Versteckte Informationen nutzbar machen – Wir analysieren Ihre Daten

Technische Datenanalyse

Mit rasanten Schritten hält die Digitalisierung Einzug in alle Branchen. Technische Entwicklungen ermöglichen immer ausgereiftere Mess- und Analysesysteme. Unterschiedlichste Daten werden digital in Datenbanken gespeichert – doch das Potenzial dieser Daten wird meist nicht genutzt.

Profitieren Sie von unserer intelligenten Analyse Ihrer technischen Daten!

Unser Datenanalyse-Team besteht aus Analysten aus den Bereichen kognitive Wissenschaften, Informatik und Mathematik und wird ergänzt durch unsere Ingenieure aus dem jeweilig passenden Fachbereich wie z.B. Sensorik, Elektrotechnik oder technische Mechanik. Erst durch diese Symbiose können die technischen Datenanalysen sinnvoll umgesetzt werden.  

Datenanalyseprozess
  1. Data collection:

Sammeln und Verwalten von Sensordaten aus verschiedenen Quellen in Echtzeit.

  1. Data cleaning:

Aufbereitung der Daten,  Signalvorverarbeitung.

  1. Data processing:  

Zusammenführen verschiedener Sensordaten und Daten anderer Quellen.

  1. Feature generation:

Merkmale generieren, um aus Sensordaten Erkenntnisse zu extrahieren.

  1. Modeling and algorithms

Machine Learning in Tools wie z.B. Matlab, Generierung des Modells.

  1. Data product

Implementierung in eine Zielplattform oder Embedded Hardware.

Applikationsbeispiele
  • Sensor Fusion: Aus der Zusammenführung von mehreren Sensordaten wie z.B. Temperatur, Feuchtigkeit, Luftdruck, Helligkeit werden gewünschte Vorhersagen getroffen.
  • Algorithmenentwicklung: Oftmals sind die physikalischen Zusammenhänge in der Theorie nicht mehr direkt abbildbar oder die Erforschung des physikalisch mathematischen Modells wäre zu aufwendig. Über intelligente Datenanalyseverfahren beschleunigen wir den Prozess hin zu einer wirtschaftlichen Lösung.
  • Predictive Maintenance: Unsere eingebetteten Systeme sind selbstüberwachend und können Wartungseinsätze hinsichtlich Zyklen und Aufwände optimieren.
Optimierung des Entwicklungsprozesses durch Datenanalyse

Bei der Entwicklung neuer Produkte werden zahlreiche Entwicklungsstufen, also verschiedene Stufen von Prototypen, realisiert.

Insbesondere bei Entwicklungen von Sensoren oder messtechnischen Systemen müssen die aufgenommenen Daten nach der digitalen Vorverarbeitung in nutzbare Informationen gewandelt werden.

Durch die Datenanalyse und maschinelles Lernen können die hier benötigten physikalischen Modelle schneller erfasst und generiert werden – so kann kostbare Entwicklungszeit eingespart werden.

Datenanalyse für technische Aufgaben

Zunehmend werden Messdaten und Daten zur Analyse von Prozessen digital erhoben. Mit intelligenten Verfahren ist es möglich nutzbringende Information aus der Kombination verschiedener Messwerte oder Umgebungsvariablen zu extrahieren.

Die Datenanalyse mit maschinellen Lernverfahren eröffnet so ganz neue Möglichkeiten Prozesse zu optimieren oder zu automatisieren. Vernetzung auf höchstem Niveau und innovative Konzeptionsfähigkeit mit datenbankorientierten Software-Lösungen sind neue Möglichkeiten, die Sie überzeugen werden.

Modernste Datenanalyse Tools

Mit Tools für die Datenanalyse und maschinelles Lernen wie z.B. Matlab analysieren wir Ihre Daten wunschgemäß. Unser Angebot reicht von der theoretischen Auswertung bis zur funktionellen Implementierung in einem applikationsspezifisch eingebetteten System. 

Ihr Ansprechpartner

Christian Brandt

Geschäftsführer

Telefon: +49 2721/6014-566
Mail: info@sondev.de